CG Gruppe erwirbt Mehrheitsbeteiligung an GEM Ingenieurgesellschaft in Karlsruhe



Die CG Gruppe AG hat eine Mehrheitsbeteiligung an der in Karlsruhe ansässigen GEM Ingenieurgesellschaft erworben. Nach der Eröffnung der Stuttgarter Niederlassung im Jahr 2017 folgt auch die jetzige Übernahme konsequent der Strategie der CG Gruppe, ihre Position als führender Projektentwickler deutschlandweit auszubauen.
Mit den Standorten Berlin, Leipzig, Dresden, München, Stuttgart und Karlsruhe sowie Köln, Düsseldorf und Hamburg deckt die CG Gruppe die Top-Städte in Deutschland ab.
Die GEM Ingenieurgesellschaft mit ihrem Gründer und Geschäftsführer Martin Müller ist seit 25 Jahren als Projektentwickler in Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim, Baden-Baden und Heidelberg tätig und gilt seit etwa 2005 als führend im Badischen Raum. Martin Müller und der CEO der CG Gruppe AG Christoph Gröner arbeiten bereits seit den 90er Jahren zusammen und haben insbesondere in Leipzig gemeinsame Projekte realisiert.
Beide Unternehmer sehen große Synergien in der jetzigen Akquisition. Dazu Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe: „Das ausgewiesene Vertrauensverhältnis zwischen dem Vorstand der CG Gruppe und der Geschäftsführung der GEM ist eine hervorragende Basis, um die unterschiedlichen Stärken der beiden Unternehmen miteinander zu verbinden.“ Martin Müller ergänzt: „Ich freue mich sehr über diesen Schritt und die vereinbarte Übernahme der Mitarbeiter der GEM Ingenieurgesellschaft – verbunden mit der festen Absicht, unsere Führungsrolle in der Region durch die Stärke der CG Gruppe weiter auszubauen.“
Über den Kaufpreis der Anteile wurde Stillschweigen vereinbart. Das Geschäftsvolumen in Karlsruhe beläuft sich auf rund 1,1 Mrd. Euro und Nutzflächen von rund 230.000 m².
Zur CG-Gruppe AG
Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab. Mehr als 550 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.
Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO₂-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Aktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.

« zurück zur Übersicht